Tilman Hoppstock

Tilman Hoppstock – Darmstädter Gitarrentage

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 12/12/2015
19:30

Veranstaltungsort
64287 Darmstadt - Evangelische Thomasgemeinde Darmstadt

Kategorien


Konzertprogramm
Tilman Hoppstock

Gaspar SANZ (1640-1710)
Suite
Francesco da MILANO (1497-1543)
Johann. Seb. BACH (1685-1750)
Fantasien – Choräle
Johann. Seb. BACH (1685-1750)
Suite Nr. BWV 1007 f. Violoncello

P A U S E

Manuel M. PONCE (1882-1948)
12 Preludios
Leo BROUWER (*1939)
Preludio & Fuga
Elogio de la Danza
La Espiral Eterna

Tilman Hoppstock (*1961) konzertierte zum ersten Mal vor großem Publikum im Jahre 1975 in den Sälen der Staatstheater Wiesbaden und Kassel. Sein Musikstudium als Gitarrist und Cellist begann er im Alter von 16 Jahren zunächst mit dem festen Berufsziel, Musikschullehrer zu werden. Parallel hierzu kristallisierte sich jedoch ein weiterer Weg heraus und schon direkt nach dem Examen, das er als 20-jähriger ablegte, schlossen sich Konzerte mit ausgedehnten Reisen rund um den Globus mit Auftritten in London, Paris, New York, Montreal, Tokyo, Mexiko City, Singapore und vielen anderen Millionenmetropolen an. Mit 24 Jahren – nach rund 250 Konzerten als Solist und Kammermusiker – legte er eine 10-jährige Pause vom Konzertleben ein und fokussierte seine ganze Energie auf das Unterrichten, musikwissenschaftliche Forschungen und vor Allem auf die Arbeit im Plattenstudio. So entstanden 10 CD-Produktionen, die 1996 den Grundstein für den Weg zurück auf die Konzertbühne bildeten (inzwischen gibt es rund 30 Tonträger von T. Hoppstock). Die Passion für das Unterrichten hat in all den Jahren nie nachgelassen, sodass die Arbeit mit Studierenden aus allen Teilen der Welt an der Akademie für Tonkunst einen wichtigen Bestandteil seiner künstlerischen Tätigkeit ausmacht. Die musikwissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Musik J. S. Bachs und dem Liedschaffen F. Schuberts führte zu international anerkannten Publikationen. Seine drei Bücher über die Lautenwerke Bachs gelten heute als Standardliteratur für Lautenisten und Gitarristen. 2014 promovierte er zum Dr. phil., im Jahr zuvor erhielt er für sein künstlerisches Lebenswerk den Darmstädter Musikpreis.

(Quelle: http://www.gita-darmstadt.de/Darmstadter_Gitarrentage/Festival.html )


Gitarrenkonzerte24.de wird unterstützt von
flageolet-professional Gitarrensaiten
flageolet-professional Gitarrensaiten - Saiten für Konzertgitarre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.