Dark Days

Eröffnungskonzert: Dark Days – Internationales Gitarrenfestival Passau

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 25/02/2016
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
94034 Passau - Kloster Niedernburg

Kategorien


Eröffnungskonzert: Dark Days

Vanesa Santanach (Spanien) – Klavier, Hafdís Bjarnadóttir (Island) – Komposition und E-Gitarre & Pétur Jónasson (Island) – klassische Gitarre und E-Gitarre.

Zur Eröffnung laden die Passauer Saiten 2016 zu einem grenzüberschreitenden Musikerlebnis. Pétur Jónasson und Hafdís Bjarnadóttir, zwei schillernde Figuren der isländischen Gitarrenszene, haben ihr Programm gemeinsam mit der spanischen Pianistin Vanessa Santanach eigens für die Passauer Saiten kreiert haben, lotet die Grenzen zeitgenössischer, klassischer und Jazz-Gitarre aus. Skammdegi, der isländische Ausdruck für „Dark Days“ wird ein Kaleidoskop isländischer Musik, aufregend und spannend. Höhepunkt wird die Uraufführung eines neuen Werkes von Hafdis sein, die speziell für die Passauer Saiten komponiert wurde.

Geboren in Reykjavík, Island, begann Hafdís Bjarnadóttir im Altern von 12 Jahren E-Gitarre zu spielen. Früh schon spielte sie in diversen Bands und schrieb ihre eigene Musik, ursprünglich im Stil von Rock und Folk. Sie graduierte 2002 im Fach Jazz-Gitarre an der „FÍH School of Music“. Als Komponistin graduierte sie 2007 mit einem Bachelor am Iceland Academy of the Arts in 2007 und 2009 mit einem Master an der Royal Danish Academy of Music. Ihre Reputation Grenzen verschiedener Musikgenres zu durchbrechen ist legendär. Vergangene Projekte schließen eine Installation für das Nordic Lighthouse an der Expo Shanghai 2010, zwei Soloalben mit Musik verschiedener Genres und Traditionen, sowie verschieden Kompositionsaufträge für Solo-, Kammer- und Orchestermusik mit ein. Ihr zweites Soloalbum wurde 2009 für die Iceland Music Awards nominiert. Sie lebt und arbeitet in Reykjavík.

Pétur Jónasson, geboren in Reykjavík, Island, und begann sein Studium der Gitarre im Alter von 9 Jahren bei Eythór Thorláksson an der Gardar School of Music. Er führte seine Studien dann bei Manuel López Ramos am „Estudio de Arte Guitarrístico“ in Mexico City fort. Seit seinem Abschluss 1980 arbeitete er ferner mit Abel Carlevaro, David Russell und José Luis González. 1986 war er einer von 12 Gitarristen, die ausgewählt wurden für Maestro Andrés Segovia
in den Segovia Master Classes and Commemorative in der University of Southern California in Los Angeles zu spielen. Als Solist und Kammermusiker gastierte er weltweit bei verschiedenen Festivals und Konzertreihen. Pétur Jónasson gewann das Sonning stipendium in Kopenhagen war der erste isländische Solist der für den Musikpreis des Nordic Council nominiert wurde.
2003 wurde er Gründer und künstlerischer Leiter des “Við Djúpið” Musifestival in Isafjörður, Island, und wurde in der Folge zum Direktor der Isländischen Schul- und Konzertorganisation “Tónlist fyrir alla”. 2011 war er Direktor Nordic Music Days Comanager und 2010 bis 2014 Direktor des Dark Music Days Festival of Contemporary Music in Reykjavík. Er ist Leiter der Classical Guitar Studies am Iceland Academy of the Arts

Vanesa Santanach absolvierte ihre Ausbildung mit mehreren Stipendien am Konservatorium von Barcelona, am Goldsmith College der Univerity of London und dem Royal College of Music, ebenfalls in London. Seit dem ist sie als Solistin und Kammermusikerin weltweit tätig. Ihr Repertoire ist sowohl im traditionellen klassischen Bereich angesiedelt, wie auch in der zeitgenössischen Musik. Sie arbeitet mit namhaften Dirigenten (Nicholas Collon, Graham Ross, Armando Merino, Gerard Pastor, Andrés Gomis and Alexander Ivashkin) und Komponisten ( u.a. Vladimir Tarnopolski, Ivan Fedele, José Manuel López-López, Santiago Díaz-Fischer) zusammen.

(Quelle: http://www.passauer-saiten.de/ )


Gitarrenkonzerte24.de wird unterstützt von
flageolet-professional Gitarrensaiten
flageolet-professional Gitarrensaiten - Saiten für Konzertgitarre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.