Aschaffenburger Gitarrentage

Aschaffenburger Gitarrentage – Gesprächskonzert

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13/03/2015
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
63762 Großostheim - Städtische Musikschule Aschaffenburg / Nöthigsgut

Kategorien


Gesprächskonzert

„La Purpura de la Rosa“ – die erste Oper der Neuen Welt

„La Purpura de la Rosa” ist der Name der ersten Oper, die für Südamerika geschrieben und dort uraufgeführt wurde (Lima, 1701). Das Libretto stammt von Pedro Calderón, die Musik schrieb Torrejón y Velasco. Dabei wird in Anlehnung an Ovids Metamorphosen die Geschichte von der Liebe zwischen Venus und Adonis und der Eifersucht Mars´ erzählt. Das „Barockensemble Andrea Baur“ mit Andreas Pilger (Barockvioline, Zink), Jennifer Harris (Dulziane, Cister), Johannes Vogt (Lauteninstrumente) und Andrea Baur (Lauteninstrumente, Blockflöten) musiziert gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Musikschule Großostheim. Den Gesangs-Part übernehmen Mitglieder der „Pocket Opera Company Nürnberg“ (Gertrud Demmler-Schwab, Sopran, Florian Neubauer, Tenor, Manuel Krauß, Bariton, Heike Kiefer, Mezzosopran und Heejoo Kwon, Sopran). Beim Großostheimer Gesprächskonzert erklingen Ausschnitte der Oper, stilecht instrumentalisiert und erläutert von Bernd Nonnweiler und Christoph Hornbach.

 

(Quelle: http://www.stadttheater-aschaffenburg.de/de/veranstaltungsreihen/gitarrentage/programm/caa/index.html?v_rei=1 )


Gitarrenkonzerte24.de wird unterstützt von
flageolet-professional Gitarrensaiten
flageolet-professional Gitarrensaiten - Saiten für Konzertgitarre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.